Wissenswertes/Informatives

Wissenswertes/Informatives · 10. September 2019
Woher kommt Misophonie, der Hass auf Geräusche? Ist sie angeboren, vererbt oder gar erlernbar?
Wissenswertes/Informatives · 15. Mai 2019
Gelten Sie als überempfindlich, sehr sensibel oder gar mimosenhaft? Vielleicht sind Sie hochsensibel (HSP), eine Verbindung zwischen Misophonie und HSP zeichnet sich bei vielen Betroffenen ab.

Wissenswertes/Informatives · 11. Mai 2019
Misophoniker befinden sich durch ihre einzelnen Trigger in einer Art Dauerstress. Jeder einzelne Trigger löst schon vor der jeweiligen Situation körperlichen Stress aus, daher ist es für Betroffene besonders wichtig, Entspannung zu lernen.
Wissenswertes/Informatives · 10. Mai 2019
Die altbewährte und schulmedizinisch anerkannte Entspannungsmethode PME/PMR ist eine gute Hilfe bei Misophonie, denn einerseits werden bei der korrekten Durchführung die Gedanken auf den richtigen Ablauf fokussiert und andererseits wird der Körper, der bei Triggern entsprechende Reaktionen zeigt, auf eine spezielle Art mit einbezogen.

Wissenswertes/Informatives · 21. April 2019
Es gibt keine Belege für eine vererbte Misophonie, wahrscheinlich ist ein unbewusstes Erlernen der Trigger.
Wissenswertes/Informatives · 01. April 2019
Sie vermuten, dass Sie MisophonikerIn sind? Hier finden Sie einen Selbsttest. Er stellt keine Diagnose, ist aber ein erstr Hinweis!

Wissenswertes/Informatives · 29. März 2019
Misophonie – Hyperakusis – Hypervigilanz - Phonophobie, vier unterschiedliche Diagnosen und was sie bedeuten
Wissenswertes/Informatives · 14. Januar 2018
Bei der Phonophobie entwickeln Menschen eine Angststörung vor bestimmten Geräuschen. Es handelt sich um eine erlernte Angst, die in Zusammenhang mit bestimmten negativen Emotionen entstanden ist. Wie der Name schon sagt, ist es eine Phobie. Die Phonophobie könnte auch als eine Art Emotionsallergie

Wissenswertes/Informatives · 08. Januar 2018
Wir Menschen sind hoch emotionale Wesen, d.h., all unsere Reaktionen, unser Verhalten und unsere Verknüpfungen sind an Gefühle geknüpft. Sind wir in einer Situation, von der wir uns emotional berührt fühlen, verspüren wir eine bestimmte Stimmung. Das geht jedem so! Der sogenannte «Normale» ist von dieser Stimmung ca. 1-2 sec.
Wissenswertes/Informatives · 30. Dezember 2017
Psychopharmaka - Tod auf Rezept https://www.youtube.com/watch?v=NBQT9dWh4Ds&feature=share

Mehr anzeigen