"Du bist nicht die Misophonie!"

....kannst Du Dir auch nicht wirklich vorstellen, wie sich das angefühlt hat. Wie das Leben ohne belastende Geräusche, Hand-lungen, Situationen oder bestimmte Worte wohl war. Deine heutigen Gedanken kreisen immer wieder um die Misophonie.

 

Du solltest Dich aber erinnern oder Dir zumindest vorstellen, dass DU nicht die Misophonie bist. Dass Du eine Persönlichkeit bist und hast, die NICHTS mit Misophonie zu tun hat. DU bist DU! Misophonie ist ein Gedanke in Dir und wenn Du einmal intensiv darüber nachdenkst, wirst Du bestätigen, dass allein z.B. der Gedanke «gleich wird diese Person das Geräusch machen und das in mir auslösen», den Trigger mit seinem Folgen schon auslöst.

 

Versteh mich nicht falsch, Deine Belastungen und Dein Leiden sind absolut echt und doch sind es kreierte Gedanken in Deinem Inneren. DU, DU bist NICHT die Misophonie!!! Misophonie ist eine unbewusste Entscheidung in Dir, die vor langer Zeit in Situationen der Hilflosigkeit, des Ausgeliefertseins oder des noch nicht verstehen Könnens in Deinem Unbewussten entstanden ist.

 

Du hast gelernt, Dich über die Misophonie zu definieren, deshalb sagst Du z.B. solche unbewussten Autosuggestionen wie     » Ich bin Misophoniker»…aha, klare Sache für Dein Unbewusstes, Du bist nicht Du, sondern ein/e MisophonikerIn. Genau deshalb läuft z.B. dieses Muster in Deinem Leben weiter und verstärkt sich.

«Ich bin ein Misophoniker» - NEIN – Du bist DU, DU bist nicht die Misophonie.

 

Begib Dich auf den Weg um jetzt zu entdecken, wer Du wirklich bist: Misophonie-Therapie